Skip to main content
  • Pfahlwände

Pfahlwände

Aufgelöste Pfahlwände werden mit Abständen zwischen den Pfählen hergestellt, die mit Holz oder Spritzbeton ausgefacht werden. Tangierende Pfahlwände werden dicht an dicht nebeneinander gebohrt und betoniert. Überschnittene Pfahlwände werden mit Überschnitt im Pilgerschrittverfahren hergestellt.

Eigenschaften

  • Biegesteifes Verbausystem
  • Bei Baugruben im Grundwasserbereich kann bei überschnittenen Pfahlwänden auf eine Grundwasserabsenkung verzichtet werden
  • Ausführung in allen Bodenarten möglich

Besonderheiten

  • Bei kreisförmigen oder elliptischen Grundrissen der Baugrube können überschnittene Pfahlwände unter bestimmten Umständen ohne Aussteifung oder Verankerung statisch wirksam sein
  • Pfahlwand muss im Boden verbleiben

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: