Skip to main content
  • Referenzen

Frankfturt a.M., Flugsteig G, Terminal 3

Für den kapazitiven Ausbau des Frankfurter Flughafens, wird in dessen Süden auf den Flächen der ehemaligen US-Militärbasis der Neubau des Terminal 3 erstellt.

Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten, ist für die Erstellung des Terminal 3 ein Baugrubenverbau notwendig.

 

Auftraggeber:

FAS - Fraport Ausbau Süd

Bauherr:

Fraport AG

Leistung DEMLER:

  • Technische Bearbeitung
  • 132 Verbauträger (HEB 280, UU 280, UU 320) in Längen von 7,10m
  • 113 temporäre Verpressanker (4-Litzer)
  • ca. 1.370m² Holzausfachung

Geräte:

  • Drehbohranlage: Bauer BG 20 
  • Radlader: JCB 427
  • Minibagger: JCB 8085

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: