Skip to main content
  • Referenzen

Einbeck, Wahle - Mecklar, 380kV-Leitung

Aufgrund der Energiewende wurde der Bedarf für neue Höchstspannungsleitungen 2009 im Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) rechtsverbindlich beschlossen.
In der Mitte Deutschlands wird deshalb das Netz von Nord nach Süd mit der knapp 230 Kilometer langen Verbindung zwischen dem Umspannwerk Wahle in Niedersachsen und dem Umspannwerk Mecklar bei Bad Hersfeld in Hessen erweitert. Die Leitung versorgt so die auf dem Weg gelegenen Regionen und stärkt das gesamtdeutsche Höchstspannungsnetz hinsichtlich der Übertragungskapazität für Windenergie in der Nord-Süd-Achse.
Für den Teilabschnitt B der insgesamt in vier Abschnitte unterteilten Trasse führten wir in der Zeit von August bis Dezember 2019 die Gründungsarbeiten für 27 Hochspannungsmasten aus.
Da in der Regel ein- bis zweimal die Woche das gesamten Bohrequipment von Mast zu Mast umzusetzen war, stellte insbesondere die Logistik eine große Herausforderung bei diesem Projekt dar.

 

Auftraggeber:

Bouygues Energies & Services, Saint Quentin (F) 

Bauherr:

TenneT TSO GmbH

Leistung DEMLER:

    • Technische Bearbeitung
    • ca. 1.800m Gründungspfahl mit insgesamt
      • 72 Bohrpfählen, Ø 90cm und Längen bis 24,00m, teilweise 1:10 geneigt
      • 60 Bohrpfählen, Ø 120cm und Längen bis 21,00m, teilweise 1:10 geneigt

    Geräte: 

    Drehbohranlage BG 28

     

    Diese Website nutzt Cookies

    Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

    Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: