Skip to main content
  • Referenzen

Krefeld, DB Fahrzeuginstandhaltung

Für eine Gleisgrubenverlängerung mussten innerhalb einer 6,50m hohen Halle des DB Fahrzeuginstandhaltungswerk in Krefeld, Spundbohlen zur Fundamentsicherung eingerammt werden. Die vorhandenen Hallen-Fundamente waren nicht ausreichend tief gegründet.
Das Rammen der bis zu 5 m langen Spundbohlen erfolgte aufgrund der geringen Hallenhöhe mit der Seitengrifframme Movax SG-75V. 

Auftraggeber:

W. Hundhausen Bauunternehmung GmbH, Siegen

Bauherr:

DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH, Werk Krefeld

Leistung DEMLER:

  • Rammen von ca. 250m² Spundwand zur Sicherung von nicht ausreichend tief gegründeter Hallenfundamente.

Geräte:

CAT 336 DLN mit Seitengrifframme Movax SG-75V

 

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: