Skip to main content
  • Referenzen

Mainz, Fa. Schott AG

Die Firma Schott AG, plant auf ihrem Werksgelände in Mainz die Erweiterung eines Produktionsgebäudes. Der geplante Anbau besteht später aus einem zweigeschossigen Baukörper mit Technikebene, mit dem Charakter eines Staffelgeschoss auf dem Dach. Für das zukünftige Gebäude wurden Büro- und Personalräume, Messtechnikräume, ein Besprechungsraum sowie Umkleide-, Sanitär- und Waschräume vorgesehen.

Aufgrund ungünstiger Baugrundverhältnisse wurde für die spätere Tragwerkwerkkonstruktion die Planung von Gründungspfählen vorgesehen. Diese haben wir im SOB-Verfahren unter beschränkten Platzverhältnissen erstellt.

Auftraggeber:

Fa. Herbert Dillig GmbH & Co. KG, Simmern (Hunsrück)

Bauherr:

Fa. Schott AG, Mainz 

Leistung DEMLER:

Erstellung von 65 Gründungspfählen unter beschränkten Platzverhältnissen im SOB-Verfahren
in Längen von 8,00m -10,00m mit ein Durchmesser von 750mm

Geräte:

Drehbohranlage BG 20H, Radlader JCB 427, Bagger Komatsu PC 228

 

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: