Skip to main content
  • Referenzen

Beckingen, Eisenbahnüberführung

Für die Unterführung der zweigleisigen Bahnstrecke stellten wir einen Trägerverbau her. Die Träger wurden zunächst mit Vibration so tief wie möglich eingerammt. Da die Verbauträger zugleich als Auflager für die Hilfsbrücken des Bahngleises vorgesehen waren, mussten sie mit Dieselbär D30 ausgerammt werden, um die erforderliche Tragfähigkeit aus den Lasten der Bahnhilfsbrücken nachzuweisen. Die Ausfachung zwischen den Verbauträgern erfolgte mit Verbaublechen, die mit Vibrationsramme eingebracht wurden.

Die Arbeiten wurden im Gleisbereich unter den Erschwernissen des Bahnbetriebs in Sperrpausen ausgeführt.

Auftraggeber:

IHT Ingenieur-, Hoch- und Tiefbau GmbH, Bochum

Bauherr:

DB Netz AG

Leistung:

Einbau Rammträger und Füllbleche im Gleis

Zeitraum:

2016

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: