Skip to main content
  • Referenzen

Haiger, Neubau Fabrikationshalle Rittal

Auf der Baustelle waren 3 Bohranlagen im Einsatz. Wir stellten je eine Maschine für verrohrte Bohrpfähle und eine Maschine für SOB-Pfähle.

Die verrohrten Bohrpfähle mussten in den anstehenden Felshorizont einbinden, der jedoch stark wechselnde Tiefenlagen hatte. Die Felseinbindung für jeden Pfahl musste daher individuell festgelegt werden, wozu eine Kalibrierung des Systems Bohrgeräteführer, Bohrpolier, Baugrund und Bodengutachter erforderlich wurde. Auf jeden wechselnden Pfahlparameter konnten wir dank unseres eigenen Planungsbüros in Münster immer schnell reagieren.

Auftraggeber/Bauherr:

Rittal, Haiger

Leistung des Demler-Teils der ARGE:

  • 229 Stk./2.280m Pfähle Ø 75cm
  • 68 Stk./580m Pfähle Ø 90cm
  • 167 Stk./1.600m Pfähle Ø 100cm
  • Pfähle mit Fundamenterder am Bewehrungskorb
  • Statik und Pläne für die gesamte Pfahlgründung von unserem technischen Büro.

Geräte:

  • Drehbohranlage BG 20 komplett für Kelly- und SOB-Pfähle;
  • Drehbohranlage BG 24 komplett für Kellypfähle

Zeitraum:

Bauzeit von 08.11.2016 bis etwa Ende Januar 2017

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: