Skip to main content
  • Referenzen

Gießen, Labor- und Technologiezentrum

Verbau der Baugrube für 3 Laborgebäude auf gemeinsamer Tiefgarage mit ca. 3.000 m² Grundfläche. Baugrubentiefe rund 5 m. Die Tiefgarage bindet 2 bis 3 m in das Grundwasser ein. Wasserundurchlässiger Verbau bestehend aus Spundwand mit rückwärtiger Verankerung und frei eingespannter überschnittener Bohrpfahlwand.

Auftraggeber:

Technische Hochschule Mittelhessen
Labor- und Technologiezentrum

Bauherr:

Land Hessen

Leistung:

  • 1.200m² Spundwand
  • 960m Injektionsanker
  • 1.500m² überschnittene Bohrpfahlwand Ø 90cm
  • 300m² überschnittene Bohrpfahlwand Ø 62cm
  • 14.000m³ Baugrubenaushub (Nachunternehmer)
  • Wasserhaltung (Nachunternehmer)
  • Statik und Ausführungsplanung für den gesamten Baugrubenverbau

Zeitraum:

2016

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: