Skip to main content
  • Referenzen

Wehrendorf, 380kV-Leitung

Wie bereits 2019 durften wir uns auch im Jahr 2020 über Zuschläge für Projekte im Freileitungsbau freuen. Eines dieser Projekte umfasst einen Teilabschnitt der neuen 380kV-Höchstspannungsleitung von Ganderkesee über St. Hülfe in Diepholz nach Wehrendorf.

Ab 2023 soll dann über weitere, dort anschließende Leitungen, der überwiegend aus Windkraft gewonnenen Strom über Gütersloh und Dortmund bis nach Frankfurt transportiert werden.

Für den Ersatzneubau der 380 kV-Leitung auf dem Abschnitt vom Umspannwerk Wehrendorf bis zum Punkt Lemförde werden wir in der Zeit von Mitte 2020 bis voraussichtlich 2022 in mehreren Etappen die Bohrpfähle zur Gründung von insgesamt 60 Neubaumasten herstellen.

 

Auftraggeber:

Cteam Consulting & Anlagenbau GmbH

Bauherr:

Amprion GmbH

Leistung DEMLER:

  • Tiefgründung von 60 Maststandorten mittels Großbohrpfählen
    • 160 Bohrpfähle mit Ø 120cm und Bohrlängen bis 19,00m
    • 148 Bohrpfähle mit Ø 150cm und Bohrlängen bis 22,00m
    • 40 Bohrpfähle mit Ø 180cm und Bohrlängen bis 25,00m

Geräte:

Drehbohranlagen: LB 36 mit Verrohrungsanlage BV 2000, BG 33 und BG 28/LH (teilweise im Low Head-Betrieb)

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: