Skip to main content
  • Referenzen

Essen-Berne, Neugestaltung Kanalnetz

Die Emschergenossenschaft plant die ökologische Verbesserung der Emscher und deren Nebengewässer. Ursprünglich wurde über den Emscher-Fluss sowohl Oberflächenwasser als auch Abwässer durch das Emschergerinne gemeinsam abgeführt.

Zielsetzung ist es nun, die Abwässer über ein tiefliegendes Kanalnetz mit entsprechenden Schächten und Hebewerken sowie das Oberflächenwasser über ein naturnahes Bachgerinne abzuführen. Seit Jahren sind wir an diesem Großprojekt mit der Herstellung von Bohrpfahlbaugruben beteiligt

Aktuell wurden von September 2019 bis Dezember 2020 von uns hierfür in Essen 18 Baugrubensicherungen mit überschnittenen Bohrpfahlwänden hergestellt.

Aufgrund einer teilweise beschränkten Arbeitshöhe u.a. durch Hochspannungsleitungen wurden drei Baugrubensicherungen mit einer BG 28LH im Low Head-Betrieb mit eingeschränkter Masthöhe zwischen 15,00 und 16,00m hergestellt.

 

Auftraggeber:

Kramer Bauunternehmung, Dortmund

Bauherr:

Emschergenossenschaft, Essen

Leistung DEMLER:

  • Ausführungsplanung und statische Berechnung
  • 842 überschnittene Verbaupfähle Ø 88cm bis Ø 100cm, Pfahllängen 11,00m bis 20,00m
  • 143 Entspannungsbohrungen mit Ø 65cm, Längen 14,00m bis 23,00m
  • 475 Bohrungen für Dichtblöcke Ø 100cm, Längen 8,00 bis 15,00
  • 394 lfdm. bewehrter Kopfbalken/außenliegender Stahlbetonbalken

Geräte:

Drehbohranlagen: BG 24, BG 28, BG 28LH, BG 30

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: