Skip to main content
  • Referenzen

Duisburg-Neuenkamp, Neubau Rheinbrücke A40

Die Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp wurde 1970 erbaut und stößt heute an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Ursprünglich für 30.000 Fahrzeuge ausgelegt, rollen täglich mehr als 100.000 Fahrzeuge über die Brücke.

Hier entsteht eine neue achtstreifige Rheinbrücke, die die alte Brücke ersetzen soll. Die Brücke selbst ist als Schrägseilbrücke mit zwei Pylonen, die in einem Abstand von 380m errichtet werden, konstruiert. Die fertige Brücke wird eine Länge von 802m, eine Breite von 68,25m und eine Höhe von 75,00m haben sowie voraussichtlich 2026 fertiggestellt werden.

Wir erhielten den Auftrag für sämtliche Bohrpfahlarbeiten im Rahmen dieser Maßnahme. Mit den Arbeiten konnten wir Anfang August 2020 beginnen.

 

Auftraggeber:

HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Köln

Bauherr:

DEGES GmbH, Düsseldorf

Leistung DEMLER:

  • 10.000m Bohrpfähle Ø 120cm und Ø 150cm als Gründungspfähle und Bohrpfahlwände mit Bohrtiefen von bis zu 30,00m

Geräte:

Drehbohranlagen: BG 45, BG 39, BG 28, BG 20

 

 

Diese Website nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten (Session-Cookies). Diese Cookies stellen ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern (Tracking-Cookies). Mit Hilfe der nachfolgenden Buttons können Sie diese Cookies aktivieren bzw. deaktivieren: